juli-web

Willkommen bei Julias Buchwelten

Schön dass Sie vorbeischauen! Auf diesen Seiten finden Sie viele Buchempfehlungen und jede Menge Tipps rund ums lesen.   Ich möchte diese Gelegenheit gerne nutzen mich bei Ihnen zu bedanken. Diesen Blog gibt es nun schon seit 2004 und er erfreut sich seit Beginn sehr regen Interesses. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Nun aber wünsche […]

Weiterlesen...
Julian Barnes Lebensstufen

Lebensstufen von Julian Barnes

„Man bringt zwei Dinge zusammen, die vorher nicht zusammengebracht wurden, und die Welt hat sich verändert. Vielleicht merken die Menschen es nicht gleich, aber das ist egal. Die Welt hat sich trotzdem verändert.“ So beginnt dieser schmale, gleichermaßen unterhaltsame wie tiefgründige Band, in dem Julian Barnes auf einmalige Weise die Welt erklärt. In diesem ersten […]

Weiterlesen... 1
mann namens ove

Ein Mann Namens Ove von Fredrick Backmann

Ove ist ein Mann, der ganz geradlinig seine Prinzipien verfolgt und mit ihnen alle, die in irgendeiner Hinsicht gegen eine Ordnung verstoßen. Dabei geht er sehr gründlich aber ebenso schweigsam und unnahbar allmorgendlich eine Runde durch die Reihenhaussiedlung, notiert die Falschparker, kontrolliert den Wertstoffraum, prüft die Türen auf Einbruchspuren und regt sich leidenschaftlich über jeden […]

Weiterlesen...
wunderlich fährt nach Norden

Wunderlich fährt nach Norden von Marion Brasch

Wunderlich ist kreuzunglücklich, als ihn seine Freundin Marie verlässt. „Sein größtes Glück hatte sich durch einen einzigen Satz in sein größtes Unglück verwandelt und ihm Glück gewünscht. Das ergab überhaupt keinen Sinn.“ (S.6) Und dann wird es erst richtig wunderlich, denn plötzlich schreibt ihm sein Telefon anonym Kurznachrichten. Wunderlich hält dies für eine moderne Form […]

Weiterlesen...
schatten des vogels

Im Schatten des Vogels von Kristín Steinsdóttir

Mit dieser bewegenden, poetisch geschriebenen Geschichte vom Leid und Glück einer besonderen Frau erinnert sich Kristin Steinsdóttir an ihre Großmutter, die im späten 19. Jahrhundert in einem kleinen Dorf im Osten Islands am Fuß eines Gletschers, mit Blick auf gewaltige Gebirgszüge und das stürmische Meer aufwächst. In einfachsten Verhältnissen lebend, in einer vielköpfigen Familie und […]

Weiterlesen...
diese-dinge-geschehen-nicht-einfach-so

Diese Dinge geschehen nicht einfach so von Taiye Selasi

Dieser faszinierende Roman beginnt mit dem Sterben Kweku Sais, eines hervorragenden Arztes, in seinem selbst entworfenen Haus in Ghana. Eines Morgens erliegt er etwas überrascht und ganz friedlich in seinem Garten einem Herzinfarkt, während seine junge Frau Ama nebenan tief und fest schläft. Kwekus Gedanken wandern in seinen letzten Lebensminuten zurück. „Tautropfen auf Grashalmen, wie […]

Weiterlesen...

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert von Joël Dicker

Hinter diesem etwas sperrigen Titel verbirgt sich eine unglaublich unterhaltsame, sehr erfrischend geschriebene Geschichte, die mehr als 700 Seiten spannendes Lesevergnügen bietet: Der junge Schriftsteller Marcus Goldman ist mit seinem ersten Roman ganz oben auf den Bestsellerlisten gelandet, hat Ruhm und Reichtum ausgiebig genossen und steht nun plötzlich ganz ohne Ideen für ein neues Buch […]

Weiterlesen...

Bad Bevensen Shop – Meldung in eigener Sache

Werte Leser, wie Sie vielleicht wissen wird diese Seite von der Buchhandlung Paff aus Bad Bevensen betrieben. Wir haben ein neues Projekt am Start, auf das wir hier hinweisen möchten. Einen Internet Shop, der sich auf Produkte aus unserer Region, als da wären: – Bücher – Kalender – Produkte aus Schafwolle – Honig – u.v.a.m. […]

Weiterlesen...

Schweigend steht der Wald von Wolfram Fleischhauer

Als Praktikantin im Forstamt kehrt die Studentin Anja Grimm nach 20 Jahren wieder in genau den Wald zurück, in welchem damals ihr Vater während eines Ferienaufenthaltes spurlos verschwand. Dort soll sie den Wald kartographieren. Natürlich hat sie das Forstamt nicht ganz zufällig gewählt, denn sie hofft immer noch, aufklären zu können, was damals mit ihrem […]

Weiterlesen...

Gleis 4 von Franz Hohler

Nach einer Operation will Isabelle, die Abteilungsleiterin eines Altenheims, zu ihrer Freundin nach Italien in den Urlaub fliegen. Auf dem Bahnhof steht sie unentschlossen mit ihrem schweren Koffer vor der Treppe zu den Gleisen – schließlich soll sie nicht schwer heben – als ein freundlicher älterer Herr ihr seine Hilfe anbietet. Sie nimmt an und […]

Weiterlesen...

Und dann kam Paulette von Barbara Constantine

Seit einigen Monaten schon lebt der ältere Ferdinand alleine auf seinem großen Hof, nachdem sein Sohn ist mit seiner Frau und den beiden Enkelsöhnen Lucien und Ludovic ausgezogen ist. Niemals würde er es laut zugeben, aber die Einsamkeit setzt ihm mächtig zu. Vor allem seine kleinen Enkel, die “LuLus”, vermisst er furchtbar. So bleibt ihm […]

Weiterlesen...

Powered by WordPress. Designed by WooThemes