Archive | Oktober, 2011

See der Träume von Kim Edwards

Die knapp 30 Jahre alte Lucy lebt mit ihrem Freund Yoshi zusammen in Japan, als ein Anruf ihrer Mutter sie veranlasst, in ihren Heimatort »Lake of Dreams« in den USA zurückzukehren. Ihre Mutter hatte einen leichten Unfall, und obwohl es ihr wieder gut geht, verspürt Lucy das Bedürfnis, die Familie zu besuchen. Da sie zur […]

Weiterlesen... 0

Der Federmann von Max Bentow

Der Berliner Kommissar Nils Trojan muss in einem besonders grausamen Mordfall ermitteln. Er findet eine skalpierte weibliche Leiche vor, die auch noch mit einem gerupften Vogel „verziert“ ist. Schneller als ihm und seinen ermittelnden Kollegen lieb ist, schlägt der Täter wieder zu. Trojan und die Kollegen hoffen, durch die kleine Tochter des Opfers dem Täter […]

Weiterlesen... 0

Nathalie küsst von David Foenkinos

Eine zufällige Begegnung, die darauf folgende perfekte Beziehung, deren jähes Ende und den Umgang mit diesem Verlust – diese uralten Elemente verknüpft David Foenkinos in seinem gerade erschienenen Roman auf eine ganz neue, unkonventionelle Art zu einer einmalig schönen, zarten Geschichte. Er erzählt von der Liebe zwischen Nathalie und François, die die beiden so harmonisch […]

Weiterlesen... 0

Madame Hemingway von Paula McLain

1920 begegnet Hadley Richardson dem sechs Jahre jüngeren Ernest Hemingway im Urlaub in Chicago auf einer Party zum ersten Mal. Fortan verbringen die beiden viel Zeit miteinander und Hadley fühlt sich immer mehr zu dem gut aussehenden, intelligenten und charmanten Hemingway hingezogen. Dennoch ist sie sich der Tatsache bewusst, dass Ernest von vielen Frauen angehimmelt […]

Weiterlesen... 0

Gute Geister von Kathryn Stockett

In ihrem Erstlingsroman „Gute Geister“ erzählt die Südstaatlerin Kathryn Stockett mitreißend und humorvoll vom schwierigen Leben schwarzer Dienstmädchen in der kleinen Stadt Jackson, Mississippi, Mitte der 60er Jahre. Das klingt im ersten Moment vielleicht nicht sehr aktuell, wirkt aber schon nach einigen Seiten wie eine persönliche Aufforderung, das eigene Leben mit anderen Augen zu sehen. […]

Weiterlesen... 0

Eva schläft von Francesca Melandri

Dieser Roman ist genial für Leser, die alles auf einmal wollen: Geschichte, Liebe, Italien, ansprechende Literatur und richtig viel lesen. Eva ist inzwischen Anfang 40 und reist mit dem Zug von den gletscherbedeckten Bergen ihrer Heimatregion Alto Adige, wie die Südtiroler ihr Land seit dem Anschluss an Italien nennen müssen, bis nach Reggio Calabria im […]

Weiterlesen... 0

Powered by WordPress. Designed by WooThemes